Hotelbetriebswirt/in

Previous Image
Next Image

info heading

info content


Herzlich willkommen an der Hotelfachschule Pegnitz!
Der Landkreis Bayreuth hat im Jahr 1990 das öffentliche Fortbildungsangebot zur/m Hotelbetriebswirt/in eingerichtet. Die Hotelfachschule Pegnitz ist seitdem mit 1.064 Absolventen die größte Hotelfachschule im tourismusstärksten Bundesland Bayern.

Der Abschluss ist im Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) und European Qualifications Framework (EQF) dem Niveau 6 zugeordnet und entspricht damit dem Niveau eines Bachelorabschlusses; allerdings sind mit ihm nicht die selben Berechtigungen verbunden. Alle erfolgreichen Absolventen der Hotelfachschule Pegnitz erhalten seit Schuljahr 2013/14 eine Prämie des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst von 1.000 €.

Unsere Fachschule bietet Ihnen nach der beruflichen Erstausbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe eine kaufmännische, fremdsprachliche und fachpraktische Fortbildung. Fortbildungsabschluss ist die Prüfung zur/m Staatlich geprüften Hotelbetriebswirt/in. Die Absolventen übernehmen Führungsaufgaben und langfristig Leitungsfunktionen im Hotel- und Gaststättengewerbe. In vielen Fällen ist die Fachschule auch der Startpunkt für die berufliche Selbstständigkeit.

Ihre Fortbildung zum Hotelbetriebswirt gestaltet sich als eine Kombination von Pflicht- und Wahlpflichtfächern. Als Fachschüler in Pegnitz wählen Sie Ihre Prüfungsfächer individuell aus. Die Hotelfachschule Pegnitz bietet Ihnen zusätzlich ein umfangreiches Angebot an Zusatzqualifikationen. Besonderes Engagement legen wir in Ihren optionalen Erwerb der uneingeschränkten oder fachgebundenen Fachhochschulreife und die mit dem Fortbildungsabschluss verbundenen Hochschulzugangsberechtigungen.

Anrechnungen Ihrer Fortbildungsleistungen in Pegnitz ermöglichen Ihnen ein verkürztes Top-Studium Hotelmanagement  in zwei oder drei Semestern an der Stenden University (NL), der International University Bad Honnef-Bonn  und der Johnson & Wales University (US). Studienberechtigte Hotelfachschüler können bereits während ihrer Fortbildung an der Hotelfachschule Pegnitz den berufsbegleitenden Studiengang Handels- und Dienstleistungsmanagement an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden aufnehmen.

Die Hotelfachschule Pegnitz ist ausgezeichnet mit dem
· Ehrenpreis des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft (2005)
· Zertifikat ServiceQualität Deutschland in Bayern, Stufe I (2010 und 2013)

Die Hotelfachschule Pegnitz ist Mitglied in folgenden Vereinigungen:
·  Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Hotelfachschulen
· Bayerischer Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern e.V.
· Internationale Vereinigung europäischer Hotelfachschulen (EURHODIP).