Studienangebote

Top-Up-Studium Hotelmanagement

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Hotelfachschule Pegnitz können Sie in einem zeitlich verkürzten Top-Up-Studium in zwei oder drei Semestern Ihren Bachelor-Abschluss im Studiengang Hotelmanagement erreichen.

Doppelqualifikation von Fortbildung und Studium
Die berufliche Fortbildung mit dem Erwerb der Fachhochschulreife lässt sich sehr gut verbinden mit einem verkürzten Studium Hotelmanagement. Im Vergleich mit anderen Studiengängen verlieren Sie kaum an Zeit und können bei Bewerbungen auf Ihre doppelte Qualifikation von Berufsausbildung, Berufspraxis und Studium verweisen.

Weitere Informationen zu den vereinbarten Anrechnungen im Studiengang Hotelmanagement geben wir Ihnen gerne bei den monatlichen Informationstagen. Profitieren Sie von den weitreichenden Vereinbarungen, die wir für unsere Absolventen mit diesen Universitäten geschlossen haben.

Studiengang International Hospitality Management (BBA) an der Stenden University in drei verbleibenden Semestern. Studienort ist Leeuwarden (Europäische Kulturhauptstadt 2018). Nach zwei Semestern an der Hochschule folgt ein Praxissemester in einem Hotelbetrieb mit Erstellung der Bachelorarbeit. Das Praxissemester kann in Deutschland geleistet werden.

Studiengang Hospitality Management (BA) an der International University Bad Honnef - Bonn in zwei verbleibenden Semestern. Die IUBH hat als erste Hochschule den Studiengang Hotel Management in Deutschland eingeführt. Studienort ist der Campus in Bad Reichenhall.

Studiengang Hotel & Lodging Management (B.Sc.) in zwei verbleibenden Semestern. Studienort ist Providence (Rhode Island). Online Studium möglich. Teilnehmer mit Abitur können das Masterstudium ablegen.

Studium an der OTH Amberg-Weiden

Studienberechtigte Fachschüler (z.B. 3-jährige Berufspraxis) der Hotelfachschule Pegnitz können bereits während der Fortbildungszeit in Pegnitz den berufsbegleitenden Studiengang Handels- und Dienstleistungsmanagement an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden aufnehmen.

Die Präsidentin der OTH Amberg-Weiden, Prof. Dr. Andrea Klug, und Landrat Hermann Hübner unterzeichneten eine entsprechende Kooperation am 09.12.2015 in Weiden.
Mit dieser Kooperationsvereinbarung wird den studienberechtigten Fachschülern ein berufsbegleitendes Studium in zeitlicher Verschränkung zum Schulbesuch in Pegnitz ermöglicht. Der Studiengang Handels- und Dienstleistungsmanagement ist ein betriebswirtschaftlicher Studiengang mit branchenspezifischen Vertiefungsrichtungen. Ziel des Studiums ist es, die erforderlichen betriebswirtschaftlichen Fachkenntnisse und Fähigkeiten zu erlangen, um für Problemstellungen in der betrieblichen Praxis passende Lösungskonzepte zu entwickeln und anschließend umzusetzen.

· Studienort OTH Weiden
· Studientage Freitag (16:00 – 19:15 h) und Samstag (08:30 – 13:30 h)
· Studiendauer sieben Semester
· Studiengebühren 330 € monatlich.

Für Hotelfachschüler und Absolventen der Hotelfachschule Pegnitz werden Anrechnungen entsprechend der belegten Pflicht- und Wahlpflichtfächer gewährt.